KoMaktuell 2022 – Speaker*innen und Sessions

Hier findest du alle Informationen zu den Speaker*innen und Sessions der KoMaktuell 2022:

Nikola Gardeweg

Kurzvita
Nikola Gardeweg ist seit 2019 in der Unternehmenskommunikation beim Versicherungs- und Finanzberatungskonzern Swiss Life Deutschland tätig und verantwortet dort unter anderem die interne und externe Kommunikation rund um Arbeitgeber- und Kulturthemen sowie die CEO-Kommunikation bei Social Media. Von 2014 bis 2017 studierte sie Kommunikationsmanagement in Lingen. Danach ging es mit dem Master Kommunikationsmanagement an der Hochschule Hannover weiter. Nikola Gardeweg ist besonders an neuen Trends der Branche, New Work und Empowerment interessiert. Vor Swiss Life war sie unter anderem in städtischen Einrichtungen und Agenturen unterwegs. Außerdem ist Nikola Gardeweg Young Professional 2021 vom PR report Award und der 30-unter-30-Initiative.

Keynot
Das Thema der Keynote ist eine Überraschung – passend zum fünfjährigen Jubiläum von KommunikOS.


Daniel Hanke

“Klar, die Nike AF1 Rainbow Drip auf der HV sind noch keine Haltung. Aber viele CEOs kommunizieren richtig stark – wenn man sie nicht dauernd berät.”

Kurzvita
Daniel J. Hanke (47) ist CEO der Kommunikationsberatung Klenk & Hoursch AG und macht Top-Führungskräfte aus DAX-40, Fortune-500 und dem Mittelstand fit für Auftritte in erfolgskritischen Situationen. Dazu gehört auch die Beratung in krisenhaften Settings wie Streiks und Werksschließungen, Produktrückrufe und Erpressungen, Hate-Kampagnen und Shitstorms. Als Public Speaking-Coach verfügt er über langjährige Erfahrung beim Entwickeln von starken Botschaften und emotionalen Storys sowie bei der gemeinsamen Arbeit an Körpersprache und Stimme. Der ZEIT Akademie-Dozent lebt mit seiner Familie in der Nähe von München.

Titel und Inhalt der Session 1:
„Zwischen Ringlight und Reuters – CEO-Kommunikation 2022″

Es gibt die einen, die meinen: „CEOs sollten einfach ihren Job machen, dann stellt sich gar nicht die Frage, ob sie Zeit für LinkedIn haben“. Und es gibt die anderen, die sagen: „CEOs, die sich vor der #downchallenge #fyp #beyonce drücken, haben die Kontrolle über ihre Kommunikation verloren“. Und dazwischen gibt es mindestens 50 Schattierungen, Mischformen und Hybridkonstrukte. Handelsblatt, LinkedIn, TikTok? Als Berater bin ich Plattform-Agnostiker: Mich interessiert allein die Wirkung von Kommunikation, und zwar auf der Basis von Daten. Lasst uns zusammen auf ein paar Beispiele schauen, Erfahrungen austauschen und diskutieren…


Matthias Biebl

Kurzvita
Matthias Biebl ist Gründer und Geschäftsführer der Agentur rlvnt in Hannover und Experte für Krisenkommunikation. Er verfügt über eine mehr als 25-jährige Erfahrung in der PR, sowohl auf Agentur- als auch auf Unternehmensseite. Sechs Jahre lang war er verantwortlich für die Unternehmens- und Krisenkommunikation von McDonald’s Deutschland, bevor er bei Danone auf internationaler Ebene die Verantwortung für die Bereiche Kommunikation, Nachhaltigkeit, Qualität und Recht übernommen hat. Vor acht Jahren hat er zusammen mit seiner Frau Katharina die Agentur rlvnt in Hannover gegründet.

 

Kerstin Heß

Kurzvita
Kerstin Heß ist PR Beraterin bei rlvnt und Expertin für Nachhaltigkeits- und Innovationskommunikation. Nach einem ersten Studienabschluss zur Wirtschaftsingenieurin hat sie den Weg in die Kommunikation eingeschlagen und an der Hochschule Hannover Public Relations studiert. Ihre Leidenschaft für Kommunikation entfachte sich insbesondere während ihrer sportlichen Stationen in der Medienorganisation beim Deutschen Fußball Bund und beim TV-Sender Sport1. Seit zwei Jahren arbeitet Kerstin bei rlvnt und ist nach ihrem Jobeinstieg als Junior mittlerweile als PR Beraterin für u.a. komplexe Innovationsprojekte tätig.

Tobias Bindhammer

Kurzvita
Tobias Bindhammer ist Junior PR Berater und Experte für Community Management. Er hat Medienwirtschaft und Journalismus in Wilhelmshaven studiert und befindet sich derzeit im Master für PR und Unternehmenskommunikation an der Hochschule Ansbach. Während seine Anfänge im Journalismus bei Lokalzeitungen begannen, änderte er seinen Fokus und konnte in der strategischen Unternehmenskommunikation bei der DATEV eG Erfahrungen sammeln, bevor er 2021 bei der Agentur rlvnt begann.

Titel und Inhalt der Session 2:
“Shit happens… Krisenkommunikation in Zeiten von Twitter-Gewitter und Cancel Culture”

„Sag mal geht’s noch? Von Euch kaufe ich nie wieder!“ – Wut und Zorn lassen sich schnell in 280 Zeichen verpacken. Der neuste Fall „Ankerkraut und Nestlé“ zeigt eindrücklich die Herausforderungen einer Krisenkommunikation in Zeiten, in denen man permanent mit einem Millionenpublikum kommuniziert – und das gnadenlos urteilt. Die Kommunikations-Expert*innen Matthias, Kerstin und Tobias von der PR-Agentur rlvnt aus Hannover sprechen über die spannendsten Aspekte des Falls und darüber, wie Unternehmen und Personen die Krise meistern, ohne wochenlang durch den Shitstorm zu wandern oder „gecancelt“ zu werden.

 


Susanne Rohmert

Kurzvita
Susanne Rohmert ist Head of PR and Strategic Communications bei Samsung Electronics GmbH. In dieser Position trägt sie die Gesamtverantwortung für die interne sowie externe Kommunikation der Marke Samsung in Deutschland.
Susanne Rohmert verfügt über jahrelange Erfahrung in der Unternehmenskommunikation, sowohl auf Unternehmens- als auch Agenturseite. Eine stete Konstante ist dabei ihr Interesse an Technik. Nach ihrem Studium in Publizistik und Politikwissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz hat sie dies durch diverse Tätigkeiten in PR & Kommunikation in der Automobilbranche gelebt. Zuletzt war sie als Head of Automotive & Director Automotive Consulting bei dem Media Intelligence-Unternehmen Cision tätig.

Titel und Inhalt der Session 3:
Arbeitsalltag in einem international agierenden Unternehmen / Herausforderungen in international agierenden Unternehmen

Wie sieht eigentlich der Arbeitsalltag in der Kommunikationsabteilung eines international agierenden Unternehmens aus? Susanne Rohmert wird uns bei der KoMaktuell viele spannende Insights und Herausforderungen verraten, denen sie sich in ihrer bisherigen Karriere bei Samsung stellen musste. Sie freut sich auf eine interaktive Session und auf viele eurer Fragen!


Speaker der Abschlussdiskussionsrunde:

Eloy Barrantes

Eloy Barrantes ist CEO bei nexxar in Wien. Die 60-köpfige Agentur hat sich auf die Konzeption und Umsetzung von digitalen Geschäfts- und Nachhaltigkeitsberichten spezialisiert und arbeitet u.a. für Unternehmen wie adidas, HUGO BOSS und Shell. Vor nexxar sammelte er Erfahrungen in der Finanzkommunikation bei zwei Agenturen in Hamburg. Er studierte Kommunikationsmanagement an der Hochschule Osnabrück und promovierte an der Uni Wien.


Christian Blömer

Christian Blömer ist Leiter Konzernkommunikation und Marke bei der EWE AG in Oldenburg und Beirat von KommunikOS. Nach seiner Ausbildung zum Industriekaufmann, hat er an der Hochschule Osnabrück Kommunikationsmanagement studiert. Bei EWE startete er als Pressesprecher und verantwortete damals die Kommunikation für den ersten deutschen Offshore-Windpark “alpha ventus”. Nachdem Christian Blömer in die Stabstelle der Unternehmenskommunikation wechselte und diese leitete, kam er zurück in die Konzernzentrale, um dort die Konzernpressestelle auf- und auszubauen. Seit 2015 verantwortet er dort die Kommunikation von EWE und seit 2017 auch die Marken- und Sponsoringaktivitäten.


Andreas Severin

Andreas Severin ist seit April 2012 Managing Partner bei crossrelations brandworks GmbH. 

 

 

 

 


Titel der Abschlussdiskussionsrunde:

“Nur grüner Anstrich?! CSR-Kommunikation – Nachhaltigkeit aus verschiedenen Blickwinkeln”