KommunikOS-Mentorship

Wir möchten dich vernetzen! Du bist KommunikOS-Alumni und möchtest dein Wissen und deine Erfahrungen an KommunikOS-Studierende weitergeben oder du bist KommunikOS-Studierender und möchtest dich mit Branchenkennern austauschen? Dann bist du beim KommunikOS-Mentorship genau richtig! Die Anmeldephase für die dritte Runde ist bereits beendet. Im Frühjahr 2023 startet die vierte Runde, dann kannst auch Du mit dabei sein.

Mit dem KommunikOS-Mentorship möchten wir möglichst viele KommunikOS-Alumni und KommunikOS-Studierende der Hochschule Osnabrück nachhaltig miteinander vernetzen und in einen individuellen, privaten Austausch bringen. Jeder von uns bringt besonderes Wissen und Erfahrungen mit, wovon wir alle profitieren können – egal, ob ihr bereits im Job seid oder noch im Studium. Es geht vor allem um den gegenseitigen, offenen Austausch auf Augenhöhe und Spaß am Programm.

Wie kannst Du dich anmelden?

KommunikOS-Mitglieder können sich über das Anmeldeformular unten auf der Seite anmelden. Der Anmeldezeitraum beginnt am 25.04. und endet am 08.05.2022. Starten möchten wir mit einer Kick Off-Veranstaltung am Montag, 16.05.2022 um 19:00 Uhr.

Durch die Teilnahme am KommunikOS-Mentorship hast du die Chance zum Netzwerken!
Entweder wirst du „Mentor“ (für alle KommunikOS-Alumni) oder „Mentee“ (für alle KommunikOS-Studierenden).

Wie genau funktioniert das KommunikOS-Mentorship?

  • Du kannst dich als “Mentor” oder “Mentee” bewerben. Bei der Anmeldung gibst du deine Berufserfahrung und deine Interessengebiete an, über die du dich gerne favorisiert austauschen möchtest.
  • KommunikOS wählt die jeweiligen „Mentoren-Teams“ individuell aus und vermittelt dir den Kontakt zu deinem persönlichen Mentor bzw. Mentee.
  • Zum Start des Programms gibt es eine offizielle digitale Kick-Off-Veranstaltung zum persönlichen Kennenlernen.
  • Nach dem Kick-Off-Event und der ersten Kontaktaufnahme könnt ihr als „Mentoren-Team“ individuell über euer weiteres Vorgehen entscheiden.
  • Von KommunikOS wird es alle drei Monate eine Mentorship-Veranstaltung geben, bei der ihr als “Mentoren-Team” teilnehmt. Nähere Informationen dazu bekommt ihr bei der Kick Off-Veranstaltung.
  • Wo ihr den Schwerpunkt eures Austausches setzt und wie viel Zeit ihr investieren möchtet, ist euch überlassen. Wir empfehlen einen persönlichen Austausch im 4-Wochen-Rhythmus.
  • Die Laufzeit des KommunikOS-Mentorships endet mit einer Abschluss-Veranstaltung nach einem Jahr. Hier bekommt ihr außerdem ein offizielles Mentorship-Zertifikat.

Deine Vorteile als „Mentor“:

  • Social Capital & Future Networking: Du kannst dich mit der jüngeren Generation angehender Kommunikationsprofis von KommunikOS vernetzen. Das ist deine Möglichkeit, mögliche Praktikant*innen oder Interessent*innen für deinen Arbeitgeber oder dein Berufsfeld zu finden.
  • Scientific Support & “Campus Schnack”: Einblick in neueste Wissenschaft, Veränderungen und Insider am Campus durch deinen „Mentee“. Du kommst wieder zurück in den Campus Lingen Spirit… 😉
  • Role-Model-Funktion: Du gibst dein Wissen & deine Fähigkeiten weiter. Du kannst deinem Mentee z.B. bei wissenschaftlichen Arbeiten, Konzeptionen oder Themenfindung/ Forschungsablauf bei der Bachelor-/Masterarbeit beraten oder mit Wissen zu aktuellen Trends aus der Branche versorgen…
  • Ehrenamtliches Engagement: Ein aktives Ehrenamt parallel zum Job kommt doch immer gut, oder nicht?!

“Das Mentorship ist eine tolle Möglichkeit, wieder mit dem Campus & der Hochschule in Kontakt zu kommen & den “Lingen Spirit” ein bisschen zu erleben. Ich freue mich immer sehr auf den regelmäßigen Gedanken- und Erfahrungsaustausch in meinem Mentorenteam.”

(Laura Terstiege – Mentorin 2021/22)


“Für mich macht das KommunikOS-Mentorship aus, einem Talent meiner alten Hochschule als Sparringspartner und Coach zu dienen, Orientierung anzubieten und mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Solch einen Mentor hätte ich mir 2004-2008 selbst gewünscht.”

(Ingo Leßmann – Mentor 2020-2022)


Deine Vorteile als „Mentee“:

  • Networking-Opportunity: Für Studium, Praktika, Karriere und Berufseinstieg – Dein Mentor kann dich bei der Praktikumssuche, bei Einblicken in die Branche oder auch bei deiner Themenfindung und dem Prozess des wissenschaftlichen Projektes und der Bachelor-/Masterarbeit unterstützen.
  • Individuelle Einblicke in die Berufspraxis des*der Mentors/Mentorin: So kannst du Vieles mitbekommen, z.B. Tipps für den Berufseinstieg, Gehaltsstrukturen in der Branche oder nach Inspiration für dein nächstes Praktikum fragen.
  • Erfahrungen von ehemaligen IKM-Absolvent*innen: Auch dein Mentor musste schon wissenschaftliche Arbeiten, Klausuren und die Abschlussarbeit schreiben.
  • Persönliche Weiterentwicklung durch aktiven Austausch.

Durch das Mentorenprogramm profitiere ich als KoMa-Studentin unglaublich. Mein Mentor hat mich bei meiner Praktikumssuche unterstützt und mir bei meinen Bewerbungen geholfen. So bin ich für mein Praktikum in einer großen Agentur in Hamburg gelandet. Der lockere Austausch bringt einem neben dem fachlichen Input aber auch interessante Anregungen für Persönliches.

(Larissa Reichel – Mentee 2021/22)


Einen Mentor zu haben bedeutet für mich einen großen Mehrwert, da ich ihn alles fragen kann. Angefangen bei meiner Masterarbeit, über meinen Berufseinstieg bis hin zu Themen wie “Working Out Loud. Das würde ich auf keinen Fall missen wollen.”

(Judith Alpmann – Mentee 2020/21)


Solltest du noch weitere Fragen haben, kannst du dich jederzeit unter mentoren@kommunikos.de bei uns melden.

Weitere persönliche Erfahrungsberichte und Insights zum KommunikOS-Mentorship findet ihr hier oder in unserem Blog.


Die offizielle Anmeldephase für die dritte Runde des Mentorenprogramms ist leider schon vorbei. Die nächste Runde startet im Frühjahr 2023. Wir freuen uns, wenn du dabei bist und werden dich rechtzeitig informieren, sobald du dich wieder anmelden kannst.